Datenschutz

RB Reinert Bauelemente GmbH freut sich über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir möchten, dass Sie sich beim Kontakt mit Uns wohlfühlen. Daher ist uns die Sicherheit Ihrer personen­bezogenen Daten, die bei einer Kontaktaufnahme mit RB-Reinert Bauelemente GmbH entstehen wie Name, Adresse, Telefon­nummer oder E-Mail-Adresse, ein wichtiges Anliegen.

Diese Datenschutzinformation richtet sich an alle Personen, mit denen unser Unternehmen interagiert, einschließlich Kunden, potentiellen Kunden und Interessenten, Besuchern unserer Websites, Nutzern unserer Produkte oder Dienstleistungen und Besuchern an unserem Standort (zusammen als „Sie“ oder „Ihnen“ bezeichnet). Sie enthält die Informationen nach Art. 13 und 14 DSGVO.

1. Begriffe

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Begriff „Personenbezogene Daten“ bezeichnet dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. „Verarbeiten“ umfasst jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

2. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle

RB Reinert Bauelemente GmbH
Achter d’Muer 1
19309 Lenzen/Elbe

3. Allgemeine Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

RB-Reinert Bauelemente GmbH erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten insbesondere in den folgenden Fällen:

  • Wenn Sie uns auf direktem Wege kontaktieren, z. B. über unsere Website oder wenn sie uns an unseren Standort besuchen und Sie sich z. B. für unsere Produkte oder Dienstleistungen interessieren oder ein sonstiges Anliegen haben.
  • Wenn Sie bei uns direkt Produkte oder Dienstleistungen kaufen.
  • Wenn Sie Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen anfordern (z. B. Übermittlung von Broschüren oder Angeboten).
  • Wenn Sie REINERT Produkte kaufen oder verwenden.

Bitte helfen Sie uns dabei, Ihre Angaben aktuell zu halten, indem Sie uns über Änderungen bei Ihren personenbezogenen Daten, insbesondere zu Ihren Kontaktdaten, informieren. Soweit REINERT personenbezogene Daten verarbeitet, betrifft dies insbesondere Ihren Namen sowie Ihre Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

4. Einzelne Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Im Folgenden teilen wir Ihnen mit, zu welchen Zwecken REINERT welche personen­bezogenen Daten verarbeitet. Bei sich nicht wieder­holenden Sachverhalten weist sie REINERT in der Regel in der konkreten Verarbeitungs­situation nochmals gesondert auf diese Information hin und gibt, soweit erforderlich, ergänzende Informationen.

4.1. Verarbeitung von Daten für die Vorbereitung, den Abschluss und die Durchführung von Verträgen

Als produzierendes Unternehmen verarbeitet REINERT personen­bezogene Daten im Rahmen der Akquise- (dazu auch unter 4.7.) und Verkaufsprozesse sowie zur Abwicklung von Verträgen. Dazu werden Daten insbesondere für die Vertragsanbahnung, die Angebots­bearbeitung, die Kundenberatung, die Beschaffung, Produktion und Auslieferung von Waren, das Vertrags­management und die Reklamations­bearbeitung verarbeitet. Im Rahmen dieser Tätigkeiten werden insbesondere nachfolgend genannte Datenkategorien verarbeitet:

  • Kontaktdaten / Personenstammdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse etc.)
  • Logistikdaten wie Anlieferadresse Vertragsdaten, Zahlungsdaten

Dabei kann es erforderlich sein, dass wir die Daten für die Erstellung eines Angebotes und die Abwicklung des Vertrages an Dritte weitergeben, die in die Lieferkette eingebunden oder in anderer Weise für die Vertragsabwicklung erforderlich sind. Soweit eine Datenerhebung direkt für die Bearbeitung einer Anfrage bzw. die Durchführung eines Vertrages erfolgt, teilt Ihnen REINERT jeweils mit, welche Daten zwingend erforderlich sind. Soweit nicht Sie selbst, sondern ein sonstiger mit Ihnen vertraglich verbundener Dritter Vertragspartner ist, erfolgt die Verarbeitung der Daten auf Basis von Art. 6 I f DSGVO. Die Daten werden verarbeitet, soweit die Daten zur Abwicklung des Vertrages oder zur Erfüllung weiterer rechtlicher, z. B. produkthaftungs­rechtlicher Obliegenheiten und Pflichten (z. B. Hinweis-, Aufklärungs- und Warnpflichten) erforderlich ist. Soweit die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 I f DSGVO erfolgt können Sie dieser jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

4.2. Inanspruchnahme von Serviceleistungen (Beratung)

Zusätzlich zu unseren Produkten bietet unser Unternehmen umfangreiche Service­leistungen an. Hierzu gehören auch Beratungs- und Serviceleistungen, die wir Ihnen unter anderem per Telefon, E-Mail, Kontaktformular und unter Umständen auch vor Ort anbieten. Mit diesem Service möchten wir Sie bei der Auswahl, dem Einsatz und der Anwendung unserer REINERT Produkte behilflich sein. Im Rahmen dieser Serviceleistung können die dafür erforderlichen Daten, die Sie uns in Zusammenhang mit der Serviceanfrage übermitteln, wie z. B. Kontaktdaten / Personenstammdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse etc.) zusammen mit den betroffenen Produkten und der Problemstellung gespeichert werden. Dadurch möchten wir sicherstellen, dass wir Sie bei eventuellen späteren Rückfragen anhand der bisherigen Servicehistorie gezielt weiter beraten können. Grundlage dieser Speicherung ist das berechtigte Interesse an einer auch im Zeitablauf widerspruchsfreien und effektiven Beratungstätigkeit. Ihre Daten werden ausschließlich im direkten Zusammenhang mit dem Servicefall gespeichert. Soweit die Servicedaten für die Abwehr von Haftungs-, insbesondere Produkthaftungsfällen relevant sind, wird REINERT sie auch für diesen Zweck verarbeiten. Soweit die Daten nur auf Grundlage von Art. 6 I f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Speicherung aus Gründen, die in ihrer Person liegen, zu widersprechen.

4.3. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 I c DSGVO)

REINERT unterliegt einer Vielzahl an gesetzlichen Verpflichtungen zur Verarbeitung und Aufbewahrung personen­bezogener Daten. Diese betreffen z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungs­vorschriften nach dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung. Um diesen Verpflichtungen nachzukommen, verarbeiten wir Ihre Daten im erforderlichen Umfang und geben diese gegebenenfalls im Rahmen gesetzlicher Meldepflichten an die verantwortlichen Behörden weiter.

4.4. Weitere Verarbeitungszwecke

Eine Datenverarbeitung findet weiter statt im Rahmen des Qualitätsmanagements, zur Ermittlung und Verbesserung der Kundenzufriedenheit, zur Weiterentwicklung der Produkte und Dienstleistungen sowie zur Verbesserung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs. Zum letzten Punkt gehört auch die Verarbeitung zur Erkennung und Abwehr von unbefugtem Zugriff auf personenbezogene Daten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 I f DSGVO. Soweit keine Einwilligung vorliegt, werden dabei grundsätzlich keine Rückschlüsse auf individuelle natürliche Personen gezogen. Im Einzelfall kann dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprochen werden.

4.4. Weitergabe der Daten an Dritte

Für die vorgenannten Zwecke können die Daten an Dritte weitergegeben werden, die die verantwortliche Stelle bei der Verfolgung der genannten Zwecke unterstützen. Die Weitergabe erfolgt dabei entweder im Rahmen einer Auftragsverarbeitung i.S.v. Art. 28 DSGVO, einer gemeinsamen Verantwortung gem. Art. 26 DSGVO oder als Datenübermittlung im Rahmen der Beauftragung fachlicher Dienstleistungen.

5. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist bzw. solange eine Speicherung gesetzlich oder im Rahmen behördlicher Vorgaben angeordnet ist. Wir löschen bzw. sperren Ihre Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

6. Datensicherheit

Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheits­verfahren, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und Ihre Personendaten gegen unberechtigte oder unrechtmäßige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen.

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle:

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

RB-Reinert Bauelemente GmbH
Sven Reinert
Achter d’Muer 1
19309 Lenzen

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung:

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung:

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung:

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Kontaktformular:

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

YouTube:

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies:

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics:

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.