Glas und Verglasungsarten

Die hochwertigen REINERT-Fenster produzieren wir mit hochwertigen Marken-Isoliergläsern der neuesten Technik. Die vorgegebenen umfangreichen Verglasungsrichtlinien der verschiedenen Isolierglashersteller werden eingehalten und konsequent umgesetzt.  Vom Wärmeschutzglas (in der Regel 2fach oder 3fach-Verglasung) über Sonnenschutzglas, Schallschutzglas und Sicherheitsglas werden von uns alle genannten und geforderten Gläser verarbeitet.

Wärmeschutzglas

Sonnenschutzglas

Schallschutzglas

Sicherheitsglas

Vorbezeichnete Grafiken und Beschreibungen sind Informationen der UNIGLAS-KOOPERATION.
Auch andere Marken-Isolierglashersteller werden von uns verwendet.

Die warme Kante

Was ist die warme Kante?

Als warme Kante wird bei Mehrscheiben-Isolierglas ein Rand bezeichnet, bei dem der Abstandhalter zwischen den Glasscheiben aus Materialien mit geringer Wärmeleitfähigkeit besteht. Bei Fenstern und Türen wird der Begriff auch übergreifend für eine verbesserte Wärmedämmung im Bereich des Glaseinstandes am Flügelelement verwendet. Bis in die 1990er Jahre wurden bei Isolierglas vorwiegend Abstandhalter aus Aluminium verwendet. Da Aluminium Wärme gut leitet, kühlte sich der Scheibenrand bei niedrigen Außentemperaturen stark ab. Diese Abkühlung am Rand ist bei neueren Abstandhaltern mit geringer Wärmeleitfähigkeit nur gering, man spricht daher von einer warmen Kante.

Zum Beispiel werden bei unseren Isolierglasherstellern folgende Abstandhalter verwendet:

KÖDISPACE

Der innovative Dichtstoff Ködispace ersetzt das herkömmliche Abstandhalterprofil aus Aluminium oder Stahl. Er erfüllt sowohl die Funktion des Abstandhalters als auch die Funktion der Abdichtung optimal und eliminiert die metallische Wärmebrücke.Diese sogenannte “Warme Kante” wird direkt aus dem Fass auf das Glas extrudiert und steht für dauerhafte Gasdichtigkeit und beste Dämmwerte. Neben der maximalen Energieeffizienz bietet der flexible thermoplastische Abstandhalter grenzenlose Gestaltungsvielfalt und einzigartige Ästhetik. Ob geschwungene, runde oder eckige Fenster: Ködispace ist die optimale Lösung für sämtliche Fensterformen und -größen. Und das auf höchstem Qualitätsniveau.

TGI-Spacer M –Für alle Anforderungen

Der TGI-Spacer M wurde entwickelt, um den multiplen Anforderungen an den modernen Glasrandverbund zu begegnen. Er ist in mehreren Varianten verfügbar, die speziell auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt sind. Die verschiedenen Ausführungen unterscheiden sich in einigen Details, bieten jedoch alle niedrige Psi-Werte, hohe Produktivität, prozesssichere Verarbeitung und eine hochwertige Optik. Der TGI-Spacer M ist eine zertifizierte Passivhauskomponente Klasse phB (Kaltes Klima). Er erfüllt die Anforderungen der DIN EN 1279-2, 3 und 6, DTA und ASTM.